STARTSEITE
Daten
Das Thema Musik
BILDERGALERIE
GÄSTEBUCH
EINTRÄGE
FORUM
KONTAKT
IMPRESSUM


Eins vorweg: Mario Goelzer ist kein Künstler für Leute, die Z.b. auf "von Plattenfirmen" und "Managern" durchgestylte Kunstfiguren stehen. Mario ist ehrlich und authentisch, mit Ecken und Kanten, mit Stärken und Schwächen. Und wer solche Menschen mag, fährt mit Mario gut und wird sich in ihm und seinen Liedern vielleicht sogar ein Stück weit selber wieder finden.



Mario wurde im Kreis Unna  geboren. Er verlebte seine Kindheit und die frühe Jugend im kleinen beschaulichen Dorf ( Rünthe ), wo er auch zur Schule ging . Paralel zur Grund und Hauptschule kam sein Bruder Michael auf die glorreiche  Idee ... Hey Mario ... lass uns eine Band gründen ! Positiv angehaucht durch die Glam Band "The Sweet" fand Mario den Vorschlag gaaarnicht sooo schlecht und willigte ein ((-;

Mario wollte in der geplanten Band "eigentlich" die Bassgitarre quälen,da er nach bekanntgabe ( Wir machen eine Band ) in Kamen in einem kleinen Musikgeschäft ein Bass im Schauhfenster hat zum Verkauf stehen gesehen,in dem er sich direkt verliebte .Der Bass war kompl.aus Acryl-Glas gebaut und war bezahlbar ! ... aaaber genau hier war schon dass erste Problem !!! Ein Bassist hatte der Bruder Michael wohl schon im Auge gefasst ! ... es sollte ein suuuper schlauer werden ((-; ... ein Gymnasiast der studieren wollte ... Ralf Baumgart so sein Name . Es gab auch komischerweise schon ein zweiten Gitarristen der mitmachen sollte ( Hartmut Illing = Hacky )

Mario´s Bruder Michael hatte wohl schon dass musikalische Vorhaben mit den werdenden Bassisten und den zweiten Gitarristen besprochen. Mario verurteilte man also dazu ... das er dass Schlagzeug auf Dauer verprügeln soll . Mario seine ersten trommelversuche starteten mit Kochtöpfen.kartons und Löffeln ((-; schon bald erkannte Mario selber -- Hey -- Es macht ja riesigen Spass und Talent habe ich auch . Ergo wurden die Eltern ( Sprich besonders der Vater ) von nun an mit der Frage gequält "Papa kaufst du mir ein richtiges Schlagzeug ? " Es sollte auch nicht lange dauern, weil ! Weihnachten nahte ((-; ... Also bekam Mario zu Weihnachten sein erstes Schlagzeug.Ein Jugendschlagzeug ! Perlmut-Blau ((-;  Von nun an übte Mario ( Meistens direkt nach der Schule  "Die er manchmal schwänzte" stundenlang dass Schlagzeug spielen. Ein Proberaum gab es nicht und seine Eltern wohnten zu dieser Zeit in einer ganz normalen Mietswohnung mitten im Herzen von Rünthe. Mario musste also in der Mietswohnung Schlagzeug spielen lernen,was sich am Anfang, und Monate danach anhörte als würde ein Personenzug durch die Wohnung fahren. ((-; Jahrelanges Schlagzeug spielen hervorgerufen durch vieeeel üben und unzählige Auftritte mit seiner ersten Band  "The Sweety´s" machten aus Mario ein sogenannten Vollblut-Drummer dessen Liebe und Ansprüche an Schlagzeugen natürlich weiter wuchs.Nur dass beste an Schlagzeugen war gerade gut genug.Nachdem Mario im laufe der Jahre für diverse Band´s "erst" als Aushilfs-Drummer fungierte, etablierte Mario sich schnell zum Studiomusiker.hier kam der erste Kontakt zum Thema Tonstudio. Mario hatte seeehr viel Spasss daran im Tonstudio zu arbeiten und die Magie der vieeelen Knöpfe - Potis - und Schieberegler zu erfahren.Es sollte nicht sooo lange dauern bis Mario auf dem gedanken kam ... Mario baue dir ein eigenes Tonstudio auf ... Mario war wie besessen von der Idee und fing an das passende und erforderliche Equipment zu kaufen , selbstverständlich alles nach und nach . Es waren wirklich vieeele Tausende  Euros fällig um überhaupt erst einmal anfänglich arbeiten zu können ... Aber wie bekanntlich "ist ja jeder Anfang schwer".Nachdem dass Tonstudio sooo ziemlich perfekt ausgestattet war und Form angenommen hatte, kamen auch schon die ersten Kunden ... Und so ging alles seinen Weg, so wie Mario sich dass alles genau vorstellte.

Die Band "The Sweety´s" löste sich nach über 25 Jahren gemeinsam Musik machen im Jahr 2000 kompl.auf, und jedes Bandmitglied ging privat und musikalisch seinen eigenen Weg.Alle ehemaligen Bandmitglieder haben bis Heute immer noch ein guten Kontakt untereinander wobei erst vor ca. 2 Monaten die Sprache davon war ein einmaliges Konzert im grösseren Stil in der alten Ur Besetzung zu machen ... aber der Versuch schlug fehl !Über die vieeelen musikalischen Jahre brachte sich Mario selber dass Gitarre spielen bei und fungierte auch in diversen Band´s als Gitarrist.




Mario seine erste Band The Sweety´s wo er als Drummer fungierte Von Links nach Rechts: Mario-Ralf-Michael-Hacky

Mario seine zweite Band Thunderbird wo er als Gitarrist fungierte Von Links nach Rechts: Hacky-Mario-Chantal-Achim

Mario seine dritte Band wo er als Drummer fungierte The Leather Brother´s Von Links nach Rechts:Karl-Werner-Peter-Chantal-Mario-Conny

Mario seine vierte Band C.gs Revolution wo er als Drummer fungierte hier beim Tv Dreh "Spiegel Tv" am Bass Detlev F.der Gitarrist Stefan und die Sängerin Chantal sind auf dem Foto nicht zu sehen

Last Update : 24.08.2017